Faszination SolarEis

Das physikalische Phänomen der Latentenergie wird mit SolarEis erstmals in großem Umfang nutzbar und technisch beherrschbar gemacht.

Die Nutzung dieser zusätzlichen Energiequelle macht das System so einzigartig und wirtschaftlich.

Wirtschaftlichkeit. Unabhängigkeit. Sicherheit. SolarEis ist das einzige Heiz- bzw. Klimasystem, das gleich fünf  regenerative Energiequellen nutzt.

Die sich im Jahresverlauf ändernden Energieanteile aus Sonne, Luft, Erde, Wasser und Eiswerden auf niedrigem Temperaturniveau im SolarEis-Speicher

eingelagert und über eine Regelungstechnik genau dann Verfügung gestellt, wenn sie für das Heizen oder Kühlen benötigt werden.  Der SolarEis-Speicher konserviert Energie und schützt die Umwelt.

In Kombination mit einer Wärmepumpe liefert der SolarEis-Speicher im Winter Wärme zum Heizen und im Sommer Kälte zum Kühlen.

In der Heizphase nutzt die Wärmepumpe das im Speicher befindliche Wasser als Wärmequelle, bis das Wasservolumen im Speicher durchgefroren ist.

Im Sommer wird die im Eis gespeicherte Kälte ohne energetischen Zusatzaufwand zur Klimatisierung der Gebäude genutzt. Dadurch verbessert

sich die Energiebilanz der Wärmepumpe, ihre Effizienz steigt und Kohlendioxid-Emissionen können drastisch gesenkt werden.

Dieser Prozess lässt sich beliebig oft wiederholen, ist für die Umwelt vöilig unbedenklich und deshalb ohne jedes Risiko für den Bauherrn.

SolarEis TV
Referenzen
Lade Dir den Flash Player, um die Diashow zu sehen.
Partner